Autorenblog von Juliane Seidel

Blogtour

Die dritte Blogstation ist online – dieses Mal sind wir bei „Ye Olde Independet“ zu Gast, wo sich die Illustratorin der Bücher ein kleines Stelldichein gibt und sich den Fragen des Bloggers Cairiel stellt. Es lohnt sich definitiv vorbeizuschauen, denn neben den wundervollen Illustrationen die präsentiert werden, gibt es natürlich wieder ein eBook des zweiten Bandes zu gewinnen. Einfach Cairiels Frage beantworten und mit etwas Glück könnt ihr schon am Wochenende mit dem Lesen beginnen 🙂

http://yeoldeindependent.wordpress.com/2013/10/30/assjahblogtour/

Morgen melden sich endlich Kim und seine Freunde zu Wort – pünktlich zu Halloween geben sie Einblicke in ihre Abenteuer und enthüllen so manches Geheimnis. Schaut morgen unbedingt bei der Bücherfee vorbei ;):

28.10.2013 – Tanja Saalbach (Bücher)
29.10.2013 – Beates Lovelybooks (Interview Autorin)
30.10.2013 – Ye Olde Independent (Interview Illustratorin)
31.10.2013 – Bücherfee (Charaktervorstellung)
01.11.2013 – Bookrecession (Kims Traumwelten)
02.11.2013 – Nana und Nikas Leseblog (Werkstattbericht)
03.11.2013 – Mel Bücherwurm (Zukünftige Werke)
04.11.2013 – Regenbogentraum (Verlosung)

Viel Spaß und Glück.

Liebe Grüße,
Juliane

Advertisements

Kommentare zu: "Blogtour Station 3 – Die Illustratorin" (11)

  1. O je, die vergessenen Kinder! Sind das die Waisenkinder, die in einem Internat oder Heim leben? Oder sind das die Kinder, die in einer psychiatrischen Klinik irgendwo im hinteren und letzen Zimmer ihr Dasein fristen?
    Jetzt bin ich auf deine Antwort aber gespannt 🙂
    Liebe Grüße, Gregor
    PS“ Das Cover sieht einladend aus!“

    • Hm – weder noch. Das sind einfach Kinder, die ihre Fantasie vergessen und daher von den normalen Menschen übersehen werden. Sprich weder heim noch Psychiatrie, sondern einfach nur fantasielos 😉

      • Das ist ja fantasielos hihi
        Wenn wir von keinen psychisch kranken lesen, dann sind wir doch unglücklich 😉
        Noch viel Erfolg mit deinen Büchern!
        Und nicht so viel angeben, wenn die erste Million da ist 😉
        Liebe Grüße, Gregor

      • Hehe – da muss ich mir keine Gedanken machen – Die Millionen ist soweit entfernt, wie die Sterne 😉 Man, wie schwülstig das klingt …

      • Hmm, hast vielleicht dein Genre verwechselt? 😉
        Man kann sich ja auch auf 2 Sachen spezialisieren 🙂

      • Dafür mag ich den kinder- Jugendbuchsektor zu sehr und Fantasy erst Recht. Naja, so kann ich wenigstens schreiben, was mir am herzen liegt und muss nicht das umsetzen, was Verlage wollen.

      • Hey Juliane 🙂
        Das ist ja wieder dieses Hobby und Job, muss doch nicht immer getrennt sein.
        Du kannst dir doch anderen Verlag suchen bzw. selber an einem Buch arbeiten, oder nicht?
        Hast Du eigentlich was studiert?
        Liebe Grüße, Gregor

      • Ich glaube wir verlagern das ganze mal auf eine Mail – so unter dem Blog ist das auf Dauer doch weniger schön 😉 Schreib mich einfach mal an: Koriko@gmx.de

      • Hmm, ich bin nicht so der Mailtyp.
        Es sei denn, ich soll dir einen Liebesbrief schicken 😉
        Hast Du Twitter, da können wir unsere geheimen Privatnachrichten schreiben, ganz unter uns 🙂
        Ist auch schneller und angenehmer

      • Hab ich nicht – nur FB.

      • Dann wird langsam Zeit, Twitter ist schon, für jeden der Geld mit Medien macht, unverzichtbar.
        Wenn Du dann soweit bist, Du hast meinen Twitter Namen .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: