Autorenblog von Juliane Seidel

Archiv für Dezember, 2014

Verlosung Assjah 1 und 2

Hallo in die Runde,

dieses Mal will ich ganz kurz darauf hinweisen, dass es bei KaSas Buchfinder im Rahmen des Adventskalenders heute Band 1 und 2 meiner Kinderbuchreihe „Assjah“ zu gewinnen gibt. Beide Bücher werden von mir signiert und mit einer Illustration nach Wahl versehen, zudem gibt es zwei Lesezeichen dazu. Wer also immer mal einen Blick in die Bücher werfen wollte, sollte sich die Chance nicht entgehen lassen. Noch bis Mitternacht kann man in den Lostopf hüpfen:

http://ka-sas-buchfinder.blogspot.de/2014/12/adventskalender-2014-tag-15.html#more

Ich drücke euch die Daumen.

Liebe Grüße,
Juliane

News rund ums Schreiben

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Wochen und Monaten habe ich diesen Blog sträflich vernachlässigt, was vor allem daran lag, dass es dieses Jahr recht ruhig war, was Veröffentlichungen und neue Bücher anbelangt. Zwar habe ich „Nachtschatten“ und „Geisterkinder“ beendet, doch das ist leider kein Garant für eine schnelle Veröffentlichung. Erst im kommenden Jahr dürfte es wieder da ein oder andere Buch aus meiner Feder zu lesen gaben, bis dahin habe ich viel zu tun. Dennoch kann ich schon mal ein bisschen was zu meinen kommenden Projekten verraten.

„Nachtschatten“ wird momentan zu einer Trilogie umgeschrieben. Der Einzelband umfasste über 500 Seiten und ich hatte immer noch nicht alle Ideen eingebaut – daher habe ich mich entschieden, den Roman zu einer Trilogie umzuarbeiten und im Selfpublishing herauszugeben. Der erste Band befindet sich derzeit im Lektorat, ein Cover ist ebenso in Arbeit. Als Veröffentlichungstermin habe ich März 2015 ins Auge gefasst, Band 2 und 3 sollen im Halbjahresrhythmus erscheinen. Sobald es mehr dazu zu sagen gibt, erfahrt ihr es hier.

Zu meinem Projekt „Geisterkinder“ gibt es zur Zeit noch keine neuen Informationen. Noch versuche ich einen Verlag für das Buch zu finden, sollte das scheitern, spiele ich mit dem Gedanken auch diesen Roman im Selfpublishing herauszubringen. Das wird sich zeigen.

Für alle, die auf den dritten „Assjah“-Band warten – momentan hängt das Projekt noch immer in der Schwebe. Ich habe durchaus Pläne für weitere Abenteuer und Romane, aber zur Zeit ist es leider nicht möglich die Reihe fortzusetzen. Ich hoffe sehr, dass ich da bald mit Neuigkeiten aufwarten kann, bis dahin heißt es Geduld haben.

Im kommenden Jahr erscheinen zudem einige Kurzgeschichten von mir. Zum einen schreibe ich zur Zeit an einem Beitrag für die Yaoi-Anthologie „Yamete“ zum Thema „Bad Boys“, die kommendes Jahr auf der Leipziger Buchmesse erscheint. Zum anderen hat es meine Geschichte „Vivaldis Farben“ in die 3. Queer-Anthologie vom Größenwahn Verlag geschafft.

Soweit die News von meiner Seite – sobald ich mehr habe, wird es auf dem Blog auch wieder etwas lebendiger.

Liebe Grüße,
Juliane