Autorenblog von Juliane Seidel

Erste Ankündigung 2015

Hallo in die Runde,

es blieb wirklich laaange ruhig auf meinem Blog, genauer gesagt das gesamte letzte Jahr, da es wenig Neues zu berichten gab. Neue Veröffentlichungen gab es nicht, ebenso wenig hatte ich viel zu berichten, außer dem Fertigstellen diverser Projekte, weswegen ich „Regenbogentraum“ ein wenig vernachlässigt habe. Das soll sich jetzt ändern, denn es stehen die ersten Veröffentlichungen für 2015 fest und ich kann schon jetzt sagen – das erste Halbjahr wird recht voll werden, denn es geht endlich voran. Ich bin sehr gespannt, wie euch meine neuen Romane, Novellen und Kurzgeschichten gefallen werden und was sich im Laufe des Jahres noch ergibt.

geplante Veröffentlichungen

Roman

Nachtschatten Band 1 – Unantastbar

Momentan bin ich am Lektorat des Buches, die wundervolle Cassy Krammer wird das Cover gestalten und in den nächsten Wochen kann ich endlich mehr über das Projekt verraten, an dem ich zur Zeit arbeite. Darunter endlich auch das Cover und der Klappentext, sowie weitere Informationen zum Umfang und dem geplanten Veröffentlichungstermin.

Geisterkinder

Meine fantastisches Jugendbuch „Geisterkinder“ hat endlich ein Verlagszuhause gefunden. Lynn, Dajan und die Geisterkinder haben beim O’Connell Press Verlag ein Plätzchen gefunden und freuen sich darauf noch in diesem Jahr das Licht der Welt zwischen zwei Buchdeckeln zu finden. Informationen folgen, sobald es sie gibt – ich freue mich sehr, dass es geklappt hat.

Novelle

9 mm – Rotten Games

Mein aktuellstes und brandneues Projekt, das ich mit der wundervollen Autorin Tanja Meurer ins Leben gerufen habe. Die Gay Krimi/Thriller Reihe „9 mm“, bei der wir beide Novellen, Kurzromane und Romane verfassen werden, die unter dem Reihentitel „9 mm“ laufen werden. Die Geschichten sind in sich eigenständig, berühren oder kreuzen sich jedoch immer wieder. Während ich im März 2015 in die Beelitzer Heilstätten entführe, wird Tanja die Leser in ihrer Novelle „Schweiß und Blut“ einmal quer durch Deutschland entführen. Auf ihrem Blog findet ihr bereits eine kurze Leseprobe. Zudem soll ihr Roman „Verborgener Feind“, der direkt an ihre Novelle anschließt und in der mein Protagonist eine wichtige Rolle spielen wird, noch dieses Jahr erscheinen.

Beide Novellen sollen im März 2015 erscheinen, Ausschnitte der Geschichten erscheinen vorab in der Anthologie „Yamate„.

Yamete

 

Die Bad Boys werden euch auf 300 Seiten einheizen – 6 Mangastorys, 2 Geschichten und 3 Illustrationen aus dem Genre: Thriller.

Der Band erscheint zur LBM 2015 und wird die Beiträge von 14 Zeichnern und Autoren beinhalten beinhalten:
wishmistress, Kyolover, BloodyVogelchen, Lysander (Tanja Meurer), beJ, SeductionParade, Leviathen, Tesla (Miriam Kaniß),Tamura666, Eisblume, MKArtworks und mir.

Vorbestellen könnt ihr bei Miriam. Der Band wird 12€ (zzgl. 2,20 € Versand) kosten und kann verschickt oder auf allen Cons gekauft werden, die Miriam besucht.

Kurzgeschichten

Vivaldis Farben

Im Juni 2015 erscheint meine Kurzgeschichte „Vivaldis Farben“ in der Anthologie „Heartbeatclub“ der Größenwahnverlags. Ich freue mich sehr, dass es die Geschichte in die Kurzgeschichtensammlung geschafft hat und bin schon sehr gespannt, wie Tom und Adrian bei den Lesern ankommen.

»My Heart Goes Boom«, sangen French Affair in den Neunzigern im damals modernen Disco-Beat. Ja, das Herz schlägt kräftig, weil gleich der/die Geliebte eintrifft, weil seine/ihre Küsse so süß schmecken, weil er/sie der/die eine/r ist, weil seine/ihre Liebe so groß ist. Das Herz schlägt schneller, wenn er/sie sich zur Musik bewegt, tanzt, doch es wird noch beschleunigt, wenn erotische Spannung in der Luft liegt, wenn er/sie von dem/der Angebeteten magisch angezogen wird.

In dieser 3. Queer-Anthologie stellt Jannis Plastargias ausgesuchte Geschichten vor, in denen Emotion, Herz und Rhythmus pulsieren, aber auch immer mal wieder ein kleiner, stechender Schmerz, eine Verunsicherung, ein Grund, über unsere Gesellschaft nachzudenken.

Was auch in den Geschichten passiert, eines kann in den Worten der schmachtenden Celine Dion gesagt werden: »My Heart Will Go On And On …«


Mit diesen News verabschiede ich mich erst einmal. In den kommenden Wochen gibt es weitere Informationen, dann in separaten Posts und Ankündigungen.

Liebe Grüße,
Juliane

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: