Autorenblog von Juliane Seidel

Archiv für August, 2015

„Nachtschatten – Blonder Engel“ – jetzt kostenlos verfügbar

Hallo ihr Lieben,

seit einigen Tagen ist die Kurzgeschichte „Nachtschatten – Blonder Engel“ auf den meisten eBook Plattformen kostenfrei verfügbar. Damit haben auch die eBook Leser des ersten Bandes „Unantastbar“ die Möglichkeit die Ursprungsgeschichte zur Trilogie kennenzulernen, in der Lilys und Adrians Prüfung aus dem 1. Kapitel aus Sichte des Vampirs Logan erzählt werden.
Für alle, die „Nachtschatten“ überhaupt kennenlernen wollen, gibt es neben der Kurzgeschichte noch eine XXL-Leseprobe zu „Unantastbar“, die knapp 100 Seiten umfasst.

Pageflex Persona [document: PRS0000032_00042]

Amazon | Bookrix

Mein Dank geht an Cassy Krammer, die mir innerhalb kürzester Zeit das wunderschöne eBook-Cover zum „Unantastbar“ Bonus erstellt hat.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen 🙂

Liebe Grüße,
Juliane

Advertisements

Beitrag „Zwillingsmond“

Hallo ihr Lieben,

die Anthologie „Zusammen finden“ ist seit einigen Wochen auf dem Markt – Zeit, euch meinen Beitrag „Zwillingsmond“ ein wenig besser vorzustellen. Die Grundidee zur Geschichte stammt aus einem Traum, den ich vor einiger Zeit hatte und den ich irgendwann einmal in einer Kurzgeschichte oder einem Roman umsetzen wollte. Darin ging es um zwei Magierschüler, die nur zusammen Zauber wirken können und sich einer düsteren Bedrohung stellen müssen. Ich hatte den Traum mehrfach hintereinander und wollte die Geschichte der beiden schon lange zu Papier bringen, daher bot es sich an, den Anfang ihrer Abenteuer für die Anthologie „Zusammen finden“ zu schreiben. Die Welt Adaan, in der „Zwillingsmond“ spielt ist hierbei ebenfalls nichts Neues – sie ist ein wesentlicher Bestandteil meiner Kinderbuchreihe „Assjah“, in der Nazar und Kiama zwar nicht vorkommen, dafür aber Annatar und Shamalla, die in „Zwillingsmond“ am Rande auftreten. Ich kenne Adaan einfach sehr gut und da es sich bei dieser Welt um eine stark magische Welt handelt, bot sie die passende Hintergrundwelt für meine Geschichte.

Da ich noch mehr Ideen zu Kiama und Nazar habe, werde ich die Geschichte in absehbarer Zeit ausbauen und weiterschreiben – immerhin wartet da noch eine mysteriöse, dunkle Bedrohung, der sich die beiden stellen müssen, von ihrer Beziehung zueinander einmal abgeseheZusammen finden_Cover-ebookn. Ihr dürft gespannt sein – ich hoffe, ich kann mich bald an eine Fortsetzung setzen. Wer die Geschichte noch nicht kennt, sollte sich „Zusammen finden“ zulegen – es sind tolle Geschichten enthalten: Krimi, Romantik, Erotik, Drama und Action – es ist für jeden etwas dabei 🙂

Inhalt „Zwillingsmond“

Magielinien, die Quelle der Macht eines Magiers scheinen dem jungen Zaubererlehrling Nazar verschlossen zu sein. Er versagt in seinen Prüfungen kläglich, sieht sich bereits am Ende seiner Laufbahn, bis ihm das Schicksal in der Nacht des Zwillingsmondes den wilden Magier Kiama in die Arme treibt. Zwischen den beiden jungen Männern entsteht im Licht der Monde mehr als körperliche Anziehung …

Teaser „Zwillingsmond“

Bei den Göttern! Nazar zwang sich zur Ruhe. Er versuchte die bohrenden Blicke auszublenden, um sich ganz auf den Zauber zu konzentrieren. Sein Kopf schmerzte vor Anstrengung, doch endlich fühlte er das leichte Prickeln, das von den Magielinien ausging. Widerwillig öffneten sie sich vor ihm. Er wollte gerade die Hand nach der Macht ausstrecken und den Zauber intonieren, als ihn ein unterdrücktes Lachen ablenkte. Dieser kurze Augenblick der Unaufmerksamkeit genügte, um die Verbindung zu den Magielinien zu verlieren.

Wer neugierig auf mehr ist, kann die Anthologie ab sofort auf Amazon erstehen – das Printbuch erscheint ebenfalls in den kommenden Tagen. Viel Spaß beim Lesen!

Juliane

PS: Wer am letzten September im Rhein-Main Gebiet ist, sollte sich den 26.09.2015 vormerken: Tanja und ich lesen an diesem Tag in der Gaststätte Bootshaus aus unseren Kurzgeschichten „Hunger“ und „Zwillingsmond“. Informationen unter: www.fechenheimer-literarturfestival.de