Autorenblog von Juliane Seidel

Archiv für Dezember, 2015

Jahresrückblick 2015

Hallo ihr Lieben,

das Jahr 2015 geht zur Neige – Zeit für einen kurzen Jahresrückblick hinsichtlich meiner schriftstellerischen Arbeiten. Insgesamt erschien von mir ein Roman („Nachtschatten – Unantastbar„), eine Novelle („9 mm – Rotten Games„) und drei Kurzgeschichten („Vivaldis Farben“ – Heartbeatclub, „Zwillingsmond“ – Zusammen finden, „Amelies Vermächtnis“ – Love is Love). Zudem gab es im Sommer 2015 ein kostenfreies eBook zur „Nachtschatten“-Trilogie: „Blonder Engel„. Damit sieht meine Veröffentlichungs-Timeline folgendermaßen aus:

Nachtschatten01  Nachtschatten Blonder Engel rotten games 1400   

Insgesamt war 2015 recht positiv, was die Veröffentlichungen anbelangt, wenngleich ich es nicht geschafft habe den zweiten Band von „Nachtschatten“ zu beenden – dieser ist jetzt aber definitiv für März/April 2016 vorgesehen, immerhin wollen einige wissen, wie es mit Lily & Co weitergeht. Zudem stehen die Chancen gut, dass mein Herzprojekt „Assjah“ im Herbst 2016 im Monika Fuchs Verlag eine Neuauflage erlebt und 2017 endlich fortgesetzt wird. Ich freue mich schon sehr darauf Kims Abenteuer fortzuführen. Ansonsten plane ich die Kurzgeschichte „Zwillingsmond“ auszubauen und fortzuführen, ebenso will ich mich an den 4. Band zu „9 mm“ setzen. Ihr seht, es wird ein sehr umfangreiches Jahr 2016 – mal schauen, was ich davon schaffe.

Zu guter Letzt – wer wissen will, was ich in den letzten 12 Monaten gelesen habe, kann dies auf meinem Rezensionsblog „Like a Dream“ nachlesen. Insgesamt habe ich 2015 tatsächlich 100 Bücher gelesen, was mich wahnsinnig stolz macht:

2014-emailteaser

Damit verabschiede ich mich für dieses Jahr von euch und wünsche einen guten Start ins neue Jahr. Man liest sich.

Liebe Grüße,
Juliane

Advertisements

Frohe Weihnachten

Hallo ihr Lieben,

mit diesem kurzen Eintrag wünsche ich euch allen ein besinnliches Fest mit euren Lieben, viiiiele Geschenke (Schnee ist ja aktuell nicht drin) und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir hören auf jeden Fall 2016 voneinander – dann hab ich hoffentlich auch neue Geschichten im Gepäck. Lasst es euch gut gehen 🙂

X-Mas Card

Liebe Grüße,
Juliane

Veröffentlichung: 9 mm

Hallo ihr Lieben,

gestern war es endlich soweit – die ersten beiden Teile unserer „9 mm“-Reihe sind beim Deadsoft Verlag erschienen. Während Tanja den ersten Band der Reihe („Schweiß und Blut“) geschrieben hat, durfte ich mit „Rotten Games“ den zweiten Teil schreiben. Die Geschichten überschneiden und kreuzen sich immer wieder, sprich es lohnt sich beide Bücher zu lesen – insbesondere da in Band 3 die jeweiligen Hauptfiguren aus den ersten beiden Bänden (Chris und Jay) gemeinsam über einem Kriminalfall brüten dürfen. Doch dazu wird Tanja mehr erzählen, wenn ihr Roman „Verborgener Feind“ abgeschlossen ist.

Auf jeden Fall freuen wir uns schon jetzt auf euer Feedback. Die Bücher könnt ihr ab sofort auf Amazon oder über Deadsoft kaufen.

schweiß und blut 1400

Schweiß und Blut – Tanja Meurer​
Als Christoph den jungen Punk Jens als Anhalter in seinem Truck mitnimmt, ahnt er bereits, dass er einen Fehler begangen hat. Sein Verdacht bestätigt sich bald: Jens ist auf der Flucht vor der Polizei. Doch auch Christoph ist nicht der, der er vorgibt zu sein. Zwischen den beiden gefährlichen Männern entsteht eine explosive Atmosphäre, die droht, sich auf gewalttägige Art zu entladen.

Leseprobe
Deadsoft Shop
Amazon

rotten games 1400

Rotten Games – Juliane Seidel​
Aussteiger und Fotograf Jay kommt nach Berlin, um sich die Beelitzer Heilstätten anzusehen. Doch diese dürfen nur im Rahmen von geführten Foto-Touren besucht werden. Seine Chancen stehen schlecht, so kurzfristig einen Termin zu ergattern. Da macht ihm seine Zufallsbekanntschaft Tobias ein überraschendes Angebot: Er kann den Krankenhauskomplex auch ohne Tour besichtigen. Aber Jay ist hin- und hergerissen. Auch wenn Tobias ihm gefällt – er hat eindeutig ein paar Geheimnisse zu viel …

Leseprobe
Deadsoft Shop
Amazon

Viel Spaß beim Lesen,
Juliane