Autorenblog von Juliane Seidel

Archiv für August, 2016

Recherchematerial

Hallo ihr Lieben,

in den letzten Tagen habe ich mich mit Recherchematerial eingedeckt, das ich für mein neues Herzprojekt „Was bleibt ist ein Versprechen“ brauche. Meine Frau Tanja war so lieb, mich dahingehend zu unterstützen, so dass ich inzwischen einiges an Lektüre habe, die ich in den nächsten Wochen durchgehen werde. Ich glaube man kann gut erkennen, wo das Buch spielen wird und vielleicht auch welche Themen ich streifen werde. Natürlich steht auch „Nachtschatten“ 3 auf dem Plan, aber es juckt mir in den Fingern, endlich Sams Geschichte zu erzählen …

Recherche01
Recherche02

Ich habe vor, euch immer mal wieder über dieses Projekt zu informieren, wenn denn Interesse besteht. Es wird ein Jugendbuch-Road Movie und ich denke, man sieht, wo es spielen wird.

Liebe Grüße,
Juliane

MoinMoinPhantastik‬

Hallo ihr Lieben,

Seit einiger Zeit läuft beim PAN e.V. (Phantastik-Autoren-Netzwerk) eine tolle Aktion zugunsten zweier Schulbibliotheken, bei der man Bücher für Kinder und Jugendliche spenden kann. Natürlich bin ich da mit von der Partie, insbesondere, da ich gerade erst meine Bücher aussortiert und neu geordnet habe und eine Menge Romane liegen habe, die ich nur zu gerne an lesefreudige Kinder und Jugendliche gebe.

Hier mal ein Bild der Bücher, die in den kommenden Tagen an die Schulbücherei gehen – natürlich dürfen meine eigenen nicht fehlen 😀 Wenn schon, denn schon

‪#‎MoinMoinPhantastik‬

MoinMoin

In diesem Sinne – solltet ihr ebenfalls Kinder- und Jugendbücher haben, die ihr nicht mehr benötigt oder die auf dem Dachboden verstauben, schaut euch auf der Homepage des Phantastik-Autoren-Netzwerkes um – dort bekommt ihr alle Informationen zu der noch laufenden Aktion.

Liebe Grüße,
Juliane